Stellenausschreibung

Bei der Kreisstadt Heinsberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Bereich der Bauaufsicht (m/w/d) zu besetzen.

wappen-farbe-transparent.jpg

Ausschreibung vom 12.01.2019

Einstellungsvoraussetzung ist u. a. ein Hochschulabschluss im Bereich Architektur. Kenntnisse des öffentlichen Baurechts, der Bautechnik und der Baugestaltung sind ebenfalls erforderlich. Berufserfahrung im kommunalen Bereich ist wünschenswert.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Bauberatung, die Bearbeitung von Bauanträgen sowie die damit verbundenen Bauüberwachungen und Bauzustandsbesichtigungen.

Das Arbeits- bzw. Dienstverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. den beamtenrechtlichen Vorschriften. Berufserfahrung wird bei Gehalt bzw. Besoldung berücksichtigt. Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für ein Jahr, wobei ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis angestrebt wird. Die Besetzung der Stelle ist grundsätzlich auch im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung denkbar, sofern eine ganztägige Besetzung des Arbeitsplatzes gewährleistet ist.

Die Stadt Heinsberg verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsende ist der 8.2.2019 (Eingang bei der Stadt Heinsberg).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an:

 

Stadt Heinsberg

Der Bürgermeister

- Hauptamt -

Postfach 1220

52516 Heinsberg

 

oder per E-Mail an stadt@heinsberg.de.

 

Es wird gebeten, bei der Einreichung von Bewerbungsunterlagen auf Klarsichthüllen, Prospektmappen oder Schnellhefter zu verzichten.

Für weitere Informationen zum Einstellungsverfahren steht Ihnen Herr Cordewener (Hauptamt) gerne zur Verfügung (Tel.: 02452/14-1010, E-Mail: stadt@heinsberg.de).

Fragen bezüglich des Aufgabengebietes richten Sie bitte an den Amtsleiter des Bauaufsichtsamtes, Herrn Wilms (Tel. 02452/14-6310).

 

« zurück
mit freundlicher Unterstützung von:
Tenzer
H+L GmbH
100'5 Das Hitradio