Dienstleistungen

Gesamtabschluss

Nach dem Gesetz zur Einführung des Neuen Kommunalen Finanzmanagements für Gemeinden im Land Nordrhein-Westfalen hatten die Gemeinden spätestens zum 31.12.2010 den ersten Gesamtabschluss nach § 116 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) aufzustellen.

Der Gesamtabschluss besteht gem. § 49 Abs. 1 der Verordnung über das Haushaltswesen der Gemeinden im Land Nordrhein – Westfalen (Gemeindehaushaltsverordnung NRW – GemHVO NRW) aus der Gesamtergebnisrechnung, der Gesamtbilanz sowie dem Gesamtanhang. Gem. § 49 Abs. 2 GemHVO NRW sind ein Gesamtlagebericht und ein Beteiligungsbericht beizufügen.

Gem. § 116 GO NRW ist sodann künftig jährlich bezogen auf den 31.12. eines jeden Jahres ein Gesamtabschluss zu erstellen.

 

2010_Gesamtexemplar_Gesamtabschluss.pdf

2011_Gesamtexemplar_Gesamtabschluss.pdf

2012_Gesamtexemplar_Gesamtabschluss.pdf

2013_Gesamtexemplar_Gesamtabschluss.pdf

2014_Gesamtexemplar_Gesamtabschluss.pdf

2015_Gesamtexemplar_Gesamtabschluss.pdf

2016_Gesamtexemplar_Gesamtabschluss.pdf

 

Ansprechpartner:

Stadt Heinsberg
Der Bürgermeister

Amt 20 - Amt für Finanzen und Beteiligungen

Kai Louis
Tel.:  0 24 52 / 14 - 148
Fax:  0 24 52 / 14 - 260
EMail: Kai.Louis@Heinsberg.de



Servicebereich:

Finanzen


zuständig:
Amt 20 - Amt für Finanzen und Beteiligungen
Rathaus
Apfelstrasse 60
52525 Heinsberg

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 08.00 - 12.30 Uhr,
montags 14.00 - 17.00 Uhr,
donnerstags 14.00 - 16.00 Uhr,

Lutherjubiläum 2017

Lutherjubiläum 2017
mit freundlicher Unterstützung von:
Minkenberg Medien GmbH
Kreissparkasse Heinsberg
Provinzial Horrichs