Porselen

Verkauf von Wohnbaugrundstücken in Heinsberg-Porselen, Am Diebsweg

 

Am 29.01.2020 haben Liegenschaftsausschuss und Rat der Stadt Heinsberg grundsätzliche Entscheidungen über die Vergabe der Wohnbaugrundstücke beschlossen.

Der Verkaufspreis wurde wie folgt festgelegt:

Grundstücke der Gruppen A und B:               135,-- €/qm

Grundstücke der Gruppe  C:                         155,-- €/qm

Da mehr Bewerber als Grundstücke vorliegen, wurden Vergabekriterien beschlossen:

1. Familien, eheähnliche Gemeinschaften mit gleicher Meldeanschrift und alleinstehende
    Personen, ohne Wohneigentum, mit im Haushalt lebenden Kindern unter 18 Jahren,

2. Familien, eheähnliche Gemeinschaften mit gleicher Meldeanschrift und alleinstehende 
    Personen, mit Wohneigentum, mit im Haushalt lebenden Kindern unter 18 Jahren,

3. Sonstige Bewerber/innen.

     Bei Bewerbern ohne Wohneigentum mit im Haushalt lebenden
     Kindern unter 18 Jahren wird bei den Grundstücken der Gruppen A und B ein Abschlag von
     5,-- €/qm je Kind gewährt.

Die Grundstücke sind innerhalb von vier Jahren mit einem Wohnhaus nach den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 77 zu bebauen. Diese Bebauungsverpflichtung ist durch eine Rückauflassungsvormerkung zugunsten der Stadt Heinsberg im Grundbuch zu sichern.

Die Bewerber/innen der 1. Gruppe (für Grundstücke der Gruppen A + B) sowie die Bewerber/innen für Grundstücke der Gruppe C werden zeitnah wegen der Vergabe der Grundstücke angeschrieben.

 

Letzte Annahmefrist für Anträge: 31.01.2020

 

Die Stadt wird voraussichtlich 2019 in Heinsberg-Porselen ein Wohnbaugebiet erschließen. Es werden insgesamt ca. 40 Wohnbaugrundstücke zwischen ca. 301 qm und ca. 928 qm gebildet.

Siehe hierzu auch den untenstehenden Plan.

Je nach Lage werden im Baugebiet Wohngebäude mit zwei bis maximal sechs Wohneinheiten zulässig sein.

Die Veräußerung der Grundstücke wird wahrscheinlich nicht vor dem IV. Quartal 2019 erfolgen.

Nach Eigentumsübertrag sind die Grundstücke bebaubar. Die Verkaufsbedingungen müssen noch vom Rat beschlossen werden.

Unverbindliche Bewerbungen können bereits jetzt mittels „Antrag auf Ankauf eines Wohnbaugrundstücks“, den Sie unter dem unten stehenden Link herunterladen können, abgegeben werden.

Der Bebauungsplan Nr. 77 „Porselen – Am Diebsweg“ kann unter dem unten stehenden Link zum Bebauungsplan heruntergeladen werden.

 

Link zum Antrag :                            Antrag auf Ankauf eines Wohnbaugrundstükes.pdf

Link zum Bebauungsplan:                  Bebauungsplan Nr. 77 „Porselen – Am Diebsweg“

               

 

 

 

Ansprechpartner:

Stadt Heinsberg
Der Bürgermeister
Stabsstelle für Grundstücksentwicklung und Liegenschaften

Gerd von Helden
Tel.: 02452 / 141720
Email: liegenschaften@heinsberg.de

Holger Louis
Tel.: 02452 / 148012
 

AHA-Formel

AHA-Formel
mit freundlicher Unterstützung von:
Festhalle-Oberbruch
Tenzer
Alliander AG